modell desMaterial:
Lana Grossa-Qualität „Aria" ca. 200gr und 2x je 250gr "Divino" Rundstricknadel Nr. 10, 100 cm lang.

Hinweis:
Alles mit dreifachem Faden str., und zwar zus. mit je 1 Faden pro Farbe!
Knötchenrand:
Die 1. und letzte M jeder R li str. Hinweis: Alle Ränder mit Knötchenrand stricken!
Rippen:
1 M re, 1 M li im Wechsel str.
Glatt re:modell des
Hin-R re, Rück-R li str.
Maschenprobe:
9 M und 14 R glatt re mit Nd. Nr. 10 und vierfachem Faden gestrickt = 10 x 10 cm.
Rückenteil:
81 M mit dreifachem Faden anschlagen. Für den Bund 4 cm = 4 R Rippen str., dabei mit 1 Rück-R und nach der Rand-M mit 1 M li beginnen, am R-Ende vor der Rand-M mit 1 M li enden. Dann in folg. Einteilung weiterarb., ebenfalls mit 1 Rück-R beginnen: Rand-M im Knötchenrand, 2 M Rippen wie bisher, 35 M glatt re, 5 M Rippen wie bisher, 35 M glatt re, 2 M Rippen wie bisher, Rand-M im Knötchenrand. Nach 36 cm = 46 R ab Bundende die Arbeit vor der Mittel-M für den Halsausschnitt teilen und beide Seiten getrennt weiterstr. Zunächst die li Seite fortsetzen, dabei am Teilungsrand noch 1 Rand-M zun. = 41 M. In 14 cm = 17 R Halsausschnitthöhe ist die Schulterhöhe erreicht. Das Vorderteil gegengleich zum Rückenteil anstr. und am Halsausschnittende wieder über alle M im Zus.-hang weiterarb., dabei die zugenommene Rand-M wieder abn. Nach der letzten Bund-R die M locker abk., wie sie erscheinen.

(kann in Waschmaschine oder Spülmaschine gereinigt werden)

1fM = feste Masche,  Luftm. = Luftmasche,  Stb. = Stäbchen,  Dstb. = Doppelstäbchen

 rose

In einen Ring
1.Runde: 1 fM - 2Luftm. - 2Stb. - 2Luftm. – 1 fM häkeln und dies noch 4x wiederholen.
2.Runde: 4 Lftm. Und eine fM zwischen die beiden fM der Vorrunde, enden mit 4 Lftm.
3.Runde: in jeden Luftmaschenbogen 1fM – 2Luftm. – 2Stb. – 1Dstb – 2Stb. - 2Luftm. – 1fM
Dies noch 4x wiederholen.
4.Runde: wie 2.Runde nur 5 Lftm.
5.Runde: in jeden Luftmaschenbogen 1fM – 2Lftm. – 2Stb. – 3Dstb – 2Stb. - 2Lftm. – 1fM
Dies noch 4x wiederholen.
6.Runde: 4 Lftm. – 1fM nach dem 2.Dstb der Vorreihe in den Luftmaschenbogen der 4.Runde
häkeln (dabei die DStb einfach etwas auseunander ziehen) – 4 Lftm. und eine fM zwischen
die beiden fM der Vorrunde, dies noch 4x wiederhlen.

Weiter mit Farbe Grün

1.Runde: In den 1. Luftmaschenbogen 3.Stb (dabei wird das 1Stb durch 3Luftm. ersetzt) in den nächsten Bogen 3Stb. – 1Lftm. – 3Stb. häkeln, dieses 4x wiederholen. Runde mit einer Kettmasche schließen. Es entstehen 5 Ecken.
2.Runde: 3Lftm, in den nächsten Zwischenraum 3Stb häkeln. Um die Luftm. der Vorreihe (zwischen die 2 Dreiergruppen die das Eck bilden: 3Stb. – 1Lftm. – 3 Stb. , dieses bis zu Ende der Runde wiederholen und 2 Stb in den letzten Zwischenraum vor die Anfangsluftm. häkeln. Mit einer Kettmasche schließen.

1 Runde fM in schwarz häkeln und am Ende 8-10 Luftmaschen für den Aufhänger anfügen.

 Zieharmonika  hier die PDF

Zieharmonika-Mütze 

in 4 verschiedenen Größen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok