Mann Meer GettyImages 108177140 erw XXL RZ

Wolle von Schafen oder Alpakas, Baumwolle und Leinen oder auch Hanf sind seit Jahrhunderten bekannte Materialien bei der Herstellung von Kleidung. Seide, Ramie oder Fasern aus Bambus und Kokos sind schon etwas weniger gebräuchlich.
Neu hingegen ist, Garne durch ein neuartiges Verfahren aus Meeresalgen zu gewinnen.
In der Kosmetik wird schon lange auf den positiven Effekt von Algen gesetzt. Algen in Cremes und Lotionen schaffen Frische und Erholung für Körper, Haut uns Seele.
Meeresalgen könnYINYANG DE ohne texten nur in klarem, sauberem Wasser überleben und speichern keine Schadstoffe, sie bestehen hauptsächlich aus Eiweiß, Mineralstoffen und Spurenelementen wie Magnesium und Kalzium sowie die Vitamine A, B, C und E.
SeaCell-Fasern stammen von Meeresalgen aus den kalten Fjorden Islands, einem einzigartigen Ökosystem. Sie werden auf nachhaltige und schonende Weise geerntet. Nur der nachwachsende Teil der Alge wird abgeschnitten. Sie sind völlig unbehandelt und ihre biologische Wertigkeit bleibt erhalten.
Durch das neue, patentierte SeaCell-TM-Verfahren werden die Algen in eine natürliche Zellulosefaser eingebunden, die sich völlig unproblematisch mit andern Materialien, wie beispielsweise Baumwolle, kombinieren lassen.
Viele der positiven Eigenschaften der Alge bleiben auch in der Faser selbst erhalten.
So können die, in der Alge enthaltenen, Mineralsalze den Körper remineralisieren und revitalisieren, wirken antibakteriell und entzündungshemmend. Die Wirkstoffe sind dauerhaft im Garn verankert und somit wasch- und funktionspermanent.
Wie Seide besitzt die Algenfaser eine sowohl wärmende wie auch erfrischende und kühlende Funktion und ist somit ein Ganzjahres-Garn. Kombiniert mit Baumwolle ergibt sich ein ideales Sommergarn mit besten Trageeigenschaften. Ein Pulli aus solchen Garnen ist nicht nur hautsympathisch mit höchstem Tragekomfort sondern auch knitterarm, pflegeleicht und schnell trocknend.
Seidig weich und mattglänzend, ein moderner Mix aus 25% SeaCell-TM-Faser und 75% Biobaumwolle ist die Garnneuheit aus der Linea Pura- Kollektion von Lana Grossa.