1w 2018 - Frühjahr/Sommer - 2018

Über das Wetter der nächsten Monate lässt sich leider keine Prognose machen, die Farbaussichten für Frühling/Sommer 2018: bunt gemischt und leuchtend.

Pünktlich zu Beginn der Fashion-Show-Saison für Frühjahr/Sommer 2018 hat das Farbinstitut Pantone das Farbkarussell neu gedreht und einen Trendreport mit den Frühlingsfarben 2018 veröffentlicht. Wie immer sind es zwölf Farbtöne, darunter auch einige unerwartete Farbnuancen. So werden z.B. die pastelligen Rosé- und Nudetöne der aktuellen Saison ergänzt durch kräftige Farben wie Lime-Punch, Cherry Tomato und Ultra-Violett.

Für die gediegene, damenhafte Mode gehören kühle Pastellfarben wie Flieder, Mint oder Eisblau zu den Trendfarben 2018. Wem die ruhigen Töne zu langweilig sind, der setzt auf harte Schwarz-Weiß-Kontraste oder die Trend-Kombi Rot-Blau. Für willkommene Farbkleckse in der Frühlingsmode 2018 sorgen Orangerot, Himbeerrot und Türkis.

 

Sailor Blue ist ein dunkles Navy-Blau und stellt einen ruhigen Gegenpol zu der ansonsten eher kräftigen Farbpalette dar. Der hellere Blauton wird als „Little Boy Blue“ bezeichnet.
Braun, seit Jahren fast ein Mode-Tabu, erlebt eine Renaissance, was viele freuen wird. Es kommt in zwei Variationen als Emperator und als Chili Oil in einer rötlichen Variante. Ob es sich schon im Frühjahr/Sommer durchsetzen wird, muss sich zeigen. 

wer

Farbe bekennen!

2018 bringt uns zwei sehr kräftige Farben, die durchaus etwas Mut erfordern: ein giftiges Hellgrün sowie ein leuchtendes Lila sind die absoluten Trendfarben des neuen Jahres. Beide ein Garant für Aufmerksamkeit, die das Auge anziehen. Wem diese extremen Farbtöne zu auffallend sind, sollte ihnen dennoch eine Chance geben. Für akzentsetzende Accessoires wie Schals, Hüte, Taschen oder Schuhe machen Sie nichts falsch.

Strick im Frühling? Ja!, sagten die Designer in New York, London, Mailand und Paris. Michael Kors, Dior oder Marc Jacobs zeigten Ihre Pullis in Oversize und sehr bequem. Eine gute Nachricht für all jene, die sich zum Weihnachtsfest den ein oder anderen Extra-Keks haben schmecken lassen. Strick ist auch nächsten Sommer Trend. Giambattista Valli zog seinen Models kleine enge Pollunder über die Blusen, Miu Miu zeigte biedere ärmellose Strickwesten und bei Balenciaga trugen die Models Pullover um die Schultern gebunden.

Muster-Mix
Wie schön, fast alle Muster, die wir bereits aus der aktuellen Saison kennen, wie Streifen, Karos oder große Blütenmuster bleiben. Neu sind 2018 stark graphische Muster, die durch unterschiedliche Farben zur Geltung kommen. Viel Karos gab es zum Beispiel bei Victoria Beckham.

PANTONE SS18 Fashion Color Report Feat 1024x388

 

 

 

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok