Kissen
Liebe Freunde und Handarbeitsbegeisterte!Bommel uLLI

Wie ihr seht, war ich auf der h+h Köln, der internationalen Fachmesse für Handarbeit und Hobby mit 358 Ausstellern aus 40 Ländern. Ich war eine von fast 15 000 Besucherinnen. Hier wird gezeigt was neu und innovativ ist, was Trend wird im kommenden Herbst/Winter 2018 auf dem Handarbeitssektor. Die Temperaturen, mit knappen 8 Grad, waren ja passend zum Thema.

Es ist das 30. Jahr, in dem ich diese Messe besuche und man sollte glauben, dass es nicht mehr viel Neues geben kann. Aber Vieles, was schon vor Jahrzehneten chick war, kommt auf einmal im neuen Outfit daher und ist auf einmal wieder hochmodern und trendig. Ein großes Thema dieses Mal, unter anderen, Bommeln.

Und natürlich überall auch "Wollbobbel", sprich: Verlaufsgarne! In allen Farben, Stärken und Lauflängen. Schals, Loops und Dreieckstücher aus Verlaufsgarn werden im kommenden Winter nicht wegzudenken sein.verlausgarne Überhaupt hatte ich das Gefühl, dass der nächste Winter etwas farbenfroher wird.

„h + h cologne goes green!“

Workshops, Modeschauen und Sonderschauen gab es begleitend am Rande des Messetrubels. Unter dem Motto: h+h goes green präsentierten Aussteller eine Auswahl ihrer Produkte, die soziale als auch ökologische Gesichtspunkte berücksichtigen.

DSC03431
Großer Andrang wie immer auch am "Opal-Stand". Ein Fernsehteam interessierte sich für die Idee der Firma Opal mit jedem verkauften Knäuel "Schafpaten-Strumpfgarn" die deutsche Wanderschäferschaft mit € 1,00 zu unterstützen. Natürlich haben wir das neue Sortiment für euch bestellt.

 

 

 

 

Bubble

Rico Design, die ja vor Weihnachten riesige Schwierigkeiten mit der Auslieferung ihres Bubble-Garns hatten haben neue Ideen für die lustigen Spül- bzw Peelingschwämme herausgebracht. Krabben, Fische, Seesterne und Badeschlappen findet ihr schon ab Mitte April in 2 neue Anleitungshefte, natürlich in unserem Laden. Die Schwämme sind schnell gemacht und zusammen mit einer Peeling- oder Showerlotion immer eine super Geschenkidee. Sie lassen sich übrigens prima in der Maschine waschen. Die Spülschwammvariante steckt man einfach in die Spülmaschine.

 

Der schönste Stand, zumindest meiner Meinung nach, war wieder mal der Stand von Lana Grossa. Ob frische Verlaufsgarne, raffinierte Ausspinnungen neuer Qualitäten, edle Mischungen mit Kaschmir, Alpaka oder Seide, ja sogar die neune Sockenwoll-Qualitäten machen Lust auf den nächsten Winter noch bevor der Frühling sich überhaupt gezeigt hat.

 

Wer jetzt in der kommenden Messe LGJahreszeit aber keine Lust hat Pullis zu stricken, der kann sich ja auch an der neuen Akton der Häkel-Helden beteiligen (siehe unter: Weltmeister mit den Häkel-Helden) oder er versucht sich an einem der lustigen Kinder-Hocker von Sheepjes-Wool. Anleitung gibt es natürlich bei uns, der Hocker ist aus Holz, super gepolstert und mir Stoff überzogen und kostet € 19,95.DSC03438

 

 

 

DSC03439