Spülschwamm aus Qualität "BUBLE" von Rico 

(kann in Waschmaschine oder Spülmaschine gereinigt werden)

1fM = feste Masche,  Luftm. = Luftmasche,  Stb. = Stäbchen,  Dstb. = Doppelstäbchen

 rose

In einen Ring
1.Runde: 1 fM - 2Luftm. - 2Stb. - 2Luftm. – 1 fM häkeln und dies noch 4x wiederholen.
2.Runde: 4 Lftm. Und eine fM zwischen die beiden fM der Vorrunde, enden mit 4 Lftm.
3.Runde: in jeden Luftmaschenbogen 1fM – 2Luftm. – 2Stb. – 1Dstb – 2Stb. - 2Luftm. – 1fM
Dies noch 4x wiederholen.
4.Runde: wie 2.Runde nur 5 Lftm.
5.Runde: in jeden Luftmaschenbogen 1fM – 2Lftm. – 2Stb. – 3Dstb – 2Stb. - 2Lftm. – 1fM
Dies noch 4x wiederholen.
6.Runde: 4 Lftm. – 1fM nach dem 2.Dstb der Vorreihe in den Luftmaschenbogen der 4.Runde
häkeln (dabei die DStb einfach etwas auseunander ziehen) – 4 Lftm. und eine fM zwischen
die beiden fM der Vorrunde, dies noch 4x wiederhlen.

Weiter mit Farbe Grün

1.Runde: In den 1. Luftmaschenbogen 3.Stb (dabei wird das 1Stb durch 3Luftm. ersetzt) in den nächsten Bogen 3Stb. – 1Lftm. – 3Stb. häkeln, dieses 4x wiederholen. Runde mit einer Kettmasche schließen. Es entstehen 5 Ecken.
2.Runde: 3Lftm, in den nächsten Zwischenraum 3Stb häkeln. Um die Luftm. der Vorreihe (zwischen die 2 Dreiergruppen die das Eck bilden: 3Stb. – 1Lftm. – 3 Stb. , dieses bis zu Ende der Runde wiederholen und 2 Stb in den letzten Zwischenraum vor die Anfangsluftm. häkeln. Mit einer Kettmasche schließen.

1 Runde fM in schwarz häkeln und am Ende 8-10 Luftmaschen für den Aufhänger anfügen.

 

 

bmblaukleinschema2a

Blattmütze

Material:

Meilenweit oder Summer Lace                
Nadelstärke 2,5-3


6 Maschen anschlagen und rechts stricken.   Auf der Nadel nach rechts schieben, den Faden hinter der Arbeit entlang führen und wieder von vorne abstricken. So 3-4cm stricken, dann aus jeder Masche 1Mre, 1Mli herausstricken (=12M) Nach Schema stricken, (es sind 2Mustersätze gezeichnet) dabei die Maschen auf 3 Nadeln verteilen. Nach dem Fertigstellen der Blätter weiter auf 4 Nadeln in gewünschter Länge kraus re. stricken (=1Rd.re – 1Rd.li) Eventuell auch ein Bündchen mit 1Mre./1Mli. Anstricken, dann abketten.

Häkeltopflappen mit Herz

Herz
38 Luftmaschen + 1 Luftmasche zum Wenden
38 feste Maschen
Hinreihe (beim fertigen Topflappen die Rückseite) *1 Noppe (=3 zusammen abgemaschte Stäbchen), 1 feste Masche*
von * bis * 19 mal.
1 Wendeluftmasche und die Rückreihe feste Maschen häkeln (beim fertigen Topflappen die Vorderseite).

Die Farben wechseln wie in der Zeichnung angegeben, die letzte Masche der alten Farbe wird schon in der neuen Farbe abgemascht. Der andersfarbige Faden wird im Herz mitgeführt.

Der Aufhänger wird an der oberen Mitte des Topflappens angebracht (13 Lm mit 17 fM umhäkeln).

 Herz

Loop mit FallmaschenLoop80

Allegro 100 g. Nadel Nr. 5, Maschenanschlag 140 Maschen.

1 Runde rechts, 1 Runde links – stets wiederholen bis das Garn fast aufgebraucht ist.

Abketten: *3 Maschen abketten, 1 Masche fallen lassen dafür 4-5 Luftmaschen häkeln*
* stets wiederholen bis alle Maschen abgekettet sind.

Der Loop kann zweimal um den Hals geschlungen werden. Man kann natürlich jedes andere Garn für den Loop dafür verwenden.

Maschenanschlag für ca. 60 cm lt. Maschenprobe des Garns

 

 

 

 

 

 

 

Sailor MützeSAILOR-Mütze

Cool Wool big 100gr, Rundnadel 60cm und 1Spiel Stricknadeln 3,5

22 Maschen 10cm      Gr.1Männer ca.57cm / Gr. 2 Frauen ca. 53 cm

Muster in Runden 3M re, 2M li   Abnahme(AN): 2M re str. dann die erste über die zweite M ziehen.

140/120 Maschen anschlagen und in Runden ca.20cm hoch stricken. Abnahmerunden: 31/26 M im Muster, dann eine AN arbeiten und Maschenmarkierer einsetzen, 2M li.  3x wiederholen. Von nun an in jeder Runde bis 2M vor dem Markierer stricken, 1 AN, 2M li, 3x wiederholen. So weiter arbeiten, bis nur noch 12 Maschen bleiben und diese dann zusammenziehen.