Colorato3Drachens80

links: 150gr Colorato - 50gr Lei  Nadeln 7        -        rechts: 150gr. Allegro  Nadeln 4,5

Alle Maschen werden rechts gestrickt!
6 Maschen anschlagen - Rückreihe rechts
Von nun an in jeder Hinreihe die 2. und 3. Masche verdoppeln (= die M re stricken aber nicht von der Nadel nehmen sondern noch ein 2.Mal verschränkt stricken) – die Rückreihen rechts stricken. *5-6 Rippen (=10-12Reihen rechte M.)stricken. Dann eine Lochreihe arbeiten, d.h. nach den Zunahmen am Reihenanfang immer 2M re zusammenstricken und einen Umschlag machen. In der darauf folgenden Rückreihe die ersten 6 Maschen abketten.*
Von * bis * wiederholen. Auf diese Weise in gewünschter Länge weiterarbeiten und locker abketten.


Bei dem linken Schal haben wir aus der Qualität Lei einen Faden durch die Löcher von den Spitzen nach oben und zurück gezogen und ca. 7cm hängen lassen. Aus dem Rest des Garns 15-16cm lange Stücke schneiden und immer 2 Fäden als Fransen einknüpfen. Dabei die Enden der eingezogenen Fädenmit einknüpfen. (=6Fransen pro Eck)

Rechts haben wir an jede Ecke Perlen angehängt.

 

(Gr. ca.122) Nadelstärke 8   -    Materialverbrauch 5x100gr á € 7,95

pullover detail 2331228Die Jacke wird in zwei Teilen jeweils von Arm aus in kraus rechts gestrickt.
Hierfür 20 Maschen mit Nadel 9 anschlagen und jede 6.Reihe beidseitig 5x1 Masche zunehmen (=30Maschen).
Nach 38Reihen (=19Rippen) beidseitig 20 Maschen neu anschlagen (=70Maschen).
16 Reihen (8Rippen) stricken und die Arbeit in der Mitte teilen.
35 Maschen stilllegen und in der nächsten Reihe für den rückwärtigen Kapuzenteil 15 Maschen neu anschlagen (=50 Maschen).
Für die Kapuzenschrägung in jeder 2.Reihe 5x1Masche zunehmen (=55 Maschen). Ohne Zunahme noch 4 Reihen stricken. Am unteren Ende sind nun 16 Rippen (= Rücken Mitte).
Maschen stilllegen und das zweite Teil ebenso weit stricken.
Beide Teile im Maschenstich zusammen nähen (oder zusammenstricken und dabei abketten).
Nun die stillgelegten Maschen wieder aufnehmen und dazwischen aus dem Kapuzenteil ca. 45-50 Maschen herausstricken. Über alle Maschen noch 10 Rippen (=20 Reihen) stricken. Die Jacke ein oder zwei Runden mit festen Maschen umhäkeln und dabei 3 oder 4 Schlaufen als Knopflöcher anhäkeln.

 

 

 

Materialverbrauch 6x50gr á 2,25Hippibeutel801

Qualität Cotone oder Fair Cotton 


50 g = Farbe1    50 g = Farbe2    50 g = Farbe3    50 g = Farbe4    100 g = Farbe5    

Häkelnadel 2,5   

  
Bei den 2farbigen Muster wird die Schmuckfarbe immer mit eingehäkelt. Es ist von Vorteil, wenn man relativ fest häkelt, weil dann der mitlaufende Faden bei den Mustern nicht durchscheint. Außerdem sollte man beim Häkeln auch immer den Faden leicht nachziehen, der eingehäkelt wird. Die letzte Abmaschung immer schon mit der neuen Farbe arbeiten.                weiter mit PDF

 

 

 bmblaukleinBlattmütze   -   PDF

(kann in Waschmaschine oder Spülmaschine gereinigt werden)

1fM = feste Masche,  Luftm. = Luftmasche,  Stb. = Stäbchen,  Dstb. = Doppelstäbchen

 rose

In einen Ring
1.Runde: 1 fM - 2Luftm. - 2Stb. - 2Luftm. – 1 fM häkeln und dies noch 4x wiederholen.
2.Runde: 4 Lftm. Und eine fM zwischen die beiden fM der Vorrunde, enden mit 4 Lftm.
3.Runde: in jeden Luftmaschenbogen 1fM – 2Luftm. – 2Stb. – 1Dstb – 2Stb. - 2Luftm. – 1fM
Dies noch 4x wiederholen.
4.Runde: wie 2.Runde nur 5 Lftm.
5.Runde: in jeden Luftmaschenbogen 1fM – 2Lftm. – 2Stb. – 3Dstb – 2Stb. - 2Lftm. – 1fM
Dies noch 4x wiederholen.
6.Runde: 4 Lftm. – 1fM nach dem 2.Dstb der Vorreihe in den Luftmaschenbogen der 4.Runde
häkeln (dabei die DStb einfach etwas auseunander ziehen) – 4 Lftm. und eine fM zwischen
die beiden fM der Vorrunde, dies noch 4x wiederhlen.

Weiter mit Farbe Grün

1.Runde: In den 1. Luftmaschenbogen 3.Stb (dabei wird das 1Stb durch 3Luftm. ersetzt) in den nächsten Bogen 3Stb. – 1Lftm. – 3Stb. häkeln, dieses 4x wiederholen. Runde mit einer Kettmasche schließen. Es entstehen 5 Ecken.
2.Runde: 3Lftm, in den nächsten Zwischenraum 3Stb häkeln. Um die Luftm. der Vorreihe (zwischen die 2 Dreiergruppen die das Eck bilden: 3Stb. – 1Lftm. – 3 Stb. , dieses bis zu Ende der Runde wiederholen und 2 Stb in den letzten Zwischenraum vor die Anfangsluftm. häkeln. Mit einer Kettmasche schließen.

1 Runde fM in schwarz häkeln und am Ende 8-10 Luftmaschen für den Aufhänger anfügen.

  

 

Herz
38 Luftmaschen + 1 Luftmasche zum Wenden
38 feste Maschen
Hinreihe (beim fertigen Topflappen die Rückseite) *1 Noppe (=3 zusammen abgemaschte Stäbchen), 1 feste Masche*
von * bis * 19 mal.
1 Wendeluftmasche und die Rückreihe feste Maschen häkeln (beim fertigen Topflappen die Vorderseite).

Die Farben wechseln wie in der Zeichnung angegeben, die letzte Masche der alten Farbe wird schon in der neuen Farbe abgemascht. Der andersfarbige Faden wird im Herz mitgeführt.

Der Aufhänger wird an der oberen Mitte des Topflappens angebracht (13 Lm mit 17 fM umhäkeln).

 Herz

Loop80

Allegro 100 g. Nadel Nr. 5, Maschenanschlag 140 Maschen.

1 Runde rechts, 1 Runde links – stets wiederholen bis das Garn fast aufgebraucht ist.

Abketten: *3 Maschen abketten, 1 Masche fallen lassen dafür 4-5 Luftmaschen häkeln*
* stets wiederholen bis alle Maschen abgekettet sind.

Der Loop kann zweimal um den Hals geschlungen werden. Man kann natürlich jedes andere Garn für den Loop dafür verwenden.

Maschenanschlag für ca. 60 cm lt. Maschenprobe des Garns

 

Materialverbrauch 100gr  ca. € 9,00

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok